Die Leseflaute ist endlich verschwunden, bin wieder bereit mich der Bücherwelt zu widmen. „Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown“ von Anne Helene Bubenzer habe ich gestern beendet und „Splitterfasernackt“ von Lilly Lindner wurde mal zur Seite gelegt, bei solchen Büchern brauche ich prinzipiell immer etwas länger.
Um die Lesefreude allerdings anständig zu zelebrieren, gibt es jetzt die Fantasy Reihe „Die verborgene Stadt“ von Vadim Panov:


Das Buch mit dem roten Vogel ist der erste Teil „Die Prophezeiung“, welchen ich heute begonnen und auch schon beendet habe, Rezension folgt. Der Titel des zweiten Teiles lautet „Das Opfer“ und Titel Nummer drei lautet „Die Hexe“.
Obwohl ich kein wirklicher Fantasyfan bin, habe ich mich etwas in die Geschichte verliebt, deswegen beginne ich mit Teil zwei gleich noch heute Abend.

Und morgen?
Morgen kommt Horst!!!

Einer meiner Lieblingsautoren, nämlich Horst Evers, tritt in meiner Nähe auf und die Karte ist schon reserviert! Bücher und Kamera sind schon vorbereitet, sollte ich mich trauen ein Foto zu machen, werde ich es euch natürlich zeigen, aber ehrlich gesagt bin ich schon froh, wenn ich morgen überhaupt noch in der Lage bin zu atmen. Ich meine: Horst Evers!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s