Gewinnspiel

Es ist soweit, ich veranstalte mein erstes Gewinnspiel und hoffe Ihr habt Interesse daran. Normalerweise hätte ich ein Buch als Preis gewählt, aber da es schwierig ist den Geschmack von euch allen zu entsprechen, gibt es Gutscheine, um genau zu sein 3 Stück!

1. Preis: Ein € 15,- Amazon Gutschein

2. Preis: Ein € 10,- Amazon Gutschein

3. Preis: Ein € 5,- Amazon Gutschein

Was Ihr dafür tun müsst?
Werdet Freund folgender Facebook-Seite:


Vielleicht fragt Ihr euch jetzt, warum Ihr von einer Bücherei Fan werden solltet, die nicht in Eurer Nähe ist? Ganz einfach, es ist zwar ein Seite der Spittaler Stadtbücherei, allerdings soll daraus eine Seite von Leser für Leser werden. Egal wo Ihr wohnt, ich würde mich einfach freuen, wenn Ihr Bücherempfehlungen abgebt, kommentiert, gerne auch Euren Blog verlinkt, Rezensionen einstellt usw. Ihr dürft dort wirklich nahezu alles machen, was Euch einfällt – es soll ja eine Seite für Euch sein!!

Und eine Aufgabe hätte ich noch, bitte hinterlasst mir doch hier ein Kommentar, in dem Ihr folgende Frage beantwortet:
Welches Buch war Euer Highlight 2011?

Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:
Schickt mir bis zum 20.02.2012 eine Mail mit dem Stichwort „Gewinnspiel“ an xyz@gmx.de
Schreibt in die Mail bitte eure Facebook-Adresse, damit ich dann weiß, wer ihr dort seid und kopiert das Kommentar, welches Ihr hier schreibt, bitte auch hinein.
Sollte Ihr unter 18 Jahren sein, bittet zuvor Eure Eltern um Teilnahmeerlaubnis an diesem Gewinnspiel. Mit Eurer Anmeldung zum Gewinnspiel sehe ich diese als gegeben an.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Die Gewinner werden am 21.02.2012 gezogen und per Mail verständigt.
Viel Spaß und Glück!

31 Gedanken zu “Gewinnspiel

  1. Tolles Gewinnspiel, da mache ich doch gerne mit.
    Mein Buch Highlight in 2011 war Bis(s) zum Morgengrauen, Bis(s) zur Mittagsstunde, Bis(s) zum Abendbrot und Bis(s) zum Ende der Nacht.

  2. Mein Highlight des Jahres 2011?
    Divergent! von Veronica Roth.
    Es erscheint bald auf deutsch mit dem Titel: Die Bestimmung!
    Ein sehr gutes Buch mit einem tollen Thema! (:
    Kann ich nur emphelen ;))

    LG,
    Sofia S.

  3. Meine Highlights waren auf jeden Fall die drei Bücher der Dunklen-Mächte-Reihe von Kelley Armstrong, außerdem „Das Mädchen“ von A. Klüssendorf und „Das Geheimnnis des weißen Bandes von Anthony Horowitz.

  4. Meine persönlichen Highlights waren die Bücher von G. A. Aiken. In ihre Drachen habe ich mich sofort verliebt und die ganze Serie angeschafft!

  5. Das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel. Ich mache da natürlich gerne mal mit.
    Ich hatte 2011 ja mehrere Highlights, dennoch fand ich echt bewegend das Buch von Hera Lind – Wenn nur dein lächeln bleibt…eine wahre Geschichte zu den DDR Zeiten. Eine Mutter kämpft um das Leben ihrer Tochter…

    Lieben Gruß
    Kati

  6. Hallo
    gerne mache ich bei deinem Gewinnspiel mit 🙂 Freundesanfrage für die FB seite wurde verschickt^^
    Mein Lesehighlight 2011 war auf jeden Fall „Die Insel der besonderen Kinder“ 😀 Das war ein so tooolles Buch

    LG Eva

  7. Meine besten Bücher in 2011 sind die drei Arthur Bücher von Gerd Rübenstrunk“

    1. Arthur und die Vergessenen Bücher
    2. Arthur und der Botschafter der Schatten
    3. Arthur und die Stadt ohne Namen

    Die habe ich verschlungen und ich hoffe, dass es irgendwann einen weiteren Teil geben wird.

  8. Hi,

    hier sind also meine Top 3 Bücher des vergangenen Jahres 2011:
    * Nils Mohl: Es war einmal Indianerland
    Ein Jugendbuch, das ich im Rahmen einer Lesrunde von lovelybooks gustieren durfte. Verpackt als Coming-of-Age-Geschichte ist dem Autor hier ein vielschichtiges und -deutiges Werk gelungen, als chronologisches Puzzle erzählt, das zusammengesetzt werden will und voller Symbole, die eine nähere Auseinandersetzung lohnend machen.
    * Michel Houellebecq: Karte und Gebiet
    Überschätzt oder zurecht gelobt? Ich denke, letzteres. Neben dem am meisten in die Öffentlichkeit gezerrten Aspekt – der Autor läßt sich im Buch selbst brutal ermorden – bietet der Roman eine kritische Betrachtung des aktuellen Kulturbetriebs.
    * Sebastian Fitzek: Der Seelenbrecher
    Ideale Urlaubsliteratur … oder vielleicht doch nicht. Nein, lieber nicht, denn bei der Spannung, die der neue Meister des deutschen Thrillers erzeugt, läuft man Gefahr, einen Sonnentag zu verlesen. Wieder einmal ist nichts so, wie es scheint, wieder einmal ist die Atmospähre düster und beklemmend. Nun ja, auch hinterher können ein paar Sonnenstrahlen nicht schaden.

    Liebe Grüße!

  9. Mein Highlight war „Das Herz ihrer Tochter“ von Jodi Picoult! Ich bin ein absoluter Fan der Autorin und habe auch noch ein anderes von ihr im letzten Jahr gelesen, doch das genannte hat mich mal wieder total mitgerissen und vor allem auch zu Tränen gerührt! -Wundervoll! So muss lesen sein.

    Liebe Grüße
    Laura

  10. Das Buch „vom anderen ENDE der WELT“ ist ein riesen Highlight für mich gewesen. Es ist das erste historische Buch, das ich sofort verschlungen und gleich auf der ersten Seite an geliebt habe. 🙂

    LG
    Amarylie

  11. Mein absolutes Lieblingsbuch 2011 ist von Ally Condie-Die Auswahl.
    Ich habe es als Hörbuch gehört, und die Stimme von Josefine Preuß hat die tolle Geschichte perfekt unterstrichen.

  12. Mein Highlight war auf jeden Fall Die Beschenkte. Ich war einfach so mitten drin in dieser Welt und es war auch zu dem sehr spannend.

    LG
    PLumblossoms

  13. Hallo!

    Mein Highlight im letzten Jahr war von Janine Wilk „Lilith Parker“. Das Buch hat mir ab Seite 1 super gefallen und heute habe ich schon das zweite Buch dieser tollen Autorin verschlungen! 🙂 Wirklich empfehlenswert!

    Liebe Grüße,
    Melanie

  14. Mein Hilight war ganz klar „Göttlich verdammt“ von Josephine Angelini, weil ich auch Tage nachdem ich es bereits ausgelesen hatte an nichts anderes denken konnte und nun sehnlichst die Fortsetzung erwarte!

  15. Hallo,

    eben bei lovelybooks entdeckt probiere ich doch mein Glück 😉
    Aber erstens: der fb-link führt zu einem profil und keiner seite. Habe mal eine Freundschaftsanfrage (Courtney Schalalla) gesendet. Hoffe, dass das richtig ist.
    Und meine Buchhighlights im letzten Jahr waren folgende:

    spannung pur: das alte kind“ zoé beck
    für leichteres Lesevergnügen: „Goldprinz“ claudia toman
    und definitly: Maggie Stiefvater „Nach dem Sommer“ und „Ruht das Licht“

    herzliche Grüße

  16. Hi 🙂

    Mein Buchhighlight war mit Abstand ‚Ashes‘ von Ilsa J. Bick. Ein sehr spannendes Buch, mit tollen Figuren, vor allem aber ein etwas anderen und daher sehr erfrischenden Geschichte! Dieses Buch kann ich wirklich nur jedem weiterempfehlen!
    Andere Highlights waren ‚Dustlands‘, ‚Sternenwandler‘, ‚Flames n Roses‘ und ‚Blutrote Schwestern‘.

    Liebe Grüße
    Lena

  17. Schönes Gewinnspiel!

    Puh…schwierig! Ich habe zwei die ich ganz am Ende des Jahres gelesen habe und die sich Platz eins teilen! „Blutbraut“ von Lynn Raven und „Delirium“ von Lauren Oliver

  18. Gerne dabei und mit etwas Glück vielleicht mal ein Gewinner?
    Mein Highlight in 2011 war Hummeldumm von Thommy Jaud. Ist zwar kein Buch welches 2011 erschien, aber ich habs erst 2011 geschafft es zu lesen und es war mein absoluter Lieblingsroman im letzten Jahr! Einfach heiter, lustig und perfekt zum Abschalten!
    LG

  19. Es gab letztes Jahr einige Bücher, die ich wirklich absolut genial fand. Aber das mit Abstand beste für mich war „Geisterfjord“ von Yrsa Sigurdardottir. Sowas von gruslig und aufregend… Selten hat mich ein Buch so beeindruckt und auch überrascht, ich war nicht so ganz auf DAS Leseerlebnis vorbereitet 🙂
    Liebe Grüße
    Bine

  20. Meins war kerstin gier mit „auf der anderen seite ist das gras viek grüner.“
    echt zu empfehlen liest sich super. hatte es verschlungen.
    habe bisher alle.bücher von ihr. bin immoment bei der dreiteiligen reihe beim smaragdgrün.

    liebe grüße Na Dine

  21. Mein Highlight 2011 war „Der Kuss des Kjer“ von Lynn Raven, weil es dieses Buch geschafft hat, mich für das Fantasy-Genre zu begeistern 😉

  22. Hab das Gewinnspiel eben gerade noch rechtzeitig bei Lovelybooks entdeckt und versuche jetzt einfach mal mein Glück.
    Mein Buchhighlight 2011 war auf jeden Fall „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Ein ganz besonderes Buch über Jugend, Freiheit, Freundschaft. Es gab natürlich auch noch andere, aber dieses Buch hat mich nachhaltig begeistert.

    Lg Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s