Die Holzkiste der Pandora

Box

Gut, meine Holzkiste war nicht von Pandora, sondern eher vom Chicken House Verlag, die Gefährlichkeit hielt sich auch in Grenzen und doch, über ihren Inhalt wogen Mythen.

Ihr kennt sie, die Gewinnspiele über Facebook – da macht man halt mal mit, weil es nur einen kurzen Klick, die Antwort auf eine Frage oder ein Freundentänzchen braucht, um in die Lostrommel geworfen zu werden. Der Chicken House Verlag bat um eine Verlinkung der eigenen „Untot -Sie sind zurück und hungrig“ Rezension. Mir gefiel das Buch richtig gut, einen Link kopieren und einfügen, auch dies bekam ich auf die Reihe und schon war ich im Rennen um ein Überraschungpaket. Wie es bei solchen Gewinnspielen so ist, glaubt man nicht wirklich dran, mal tatsächlich zu gewinnen, aber mitmachen, dass tut man trotzdem immer. Manchmal ist es aber auch so, dass gerade das Unerwartete eintritt und so habe ich gewonnen. Der Preis? Viele Federn!

Box offen

Die Holzkiste ließ mich zuerst vermuten, ein Spiel gewonnen zu haben, passt zwar nicht ganz zu einem Buchverlag, aber herrje, was weiß der Mensch schon, was alles in einem Verlagsprogramm sein könnte. Den Deckel langsam öffnend, wuchs die Angst, es würde einem gleich ein ganzes Hähnchen entgegenspringen, aber die Idee ist doch mal wirklich mehr als gelungen. Und jetzt endlich der Preis, neben den Federn?

Bücherpaket

Einmal das Herbst/Winterprogramm des Verlages, mit riesigen Leseproben, zwei Schlüsselanhänger und dann zwei Bücher:

Der Look von Sophia Bennett, ein typisches Mädchenbuch, zumindest klingt es so in meinen Ohren, mit jedoch einem wunderschönen Cover. Wer weiß, vielleicht komm ich mal in die Laune es zu lesen, direkt ansprechen tut es mich nicht, aber Rezensionen dazu klangen dann doch irgendwie vielversprechend. Mal gucken. Ist eine Neuerscheinung und erst ab 02. Oktober normal im Handel erhältlich.

Ich wünsche ich könnte dich hassen von Lucy Christopher, das Buch habe ich bereits gelesen, deswegen ist es direkt bei meiner Arbeitskollegin gelandet, die dann auch gleich etwas von meinem Gewinn hatte.

Eine Holzkiste voller Freude. Für diese wunderbare Überraschung möchte ich mich nochmals hier herzlich beim Chicken House Verlag bedanken und kann jeden nur raten, schnell bei dessen Facebook-Seite „Gefällt mir“ zu drücken!

5 Gedanken zu “Die Holzkiste der Pandora

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s