Da vorne wartet die zeit [Hörbuch]

Da vorne wartet die zeit hörbuch

Titel:  da vorne wartet die zeit
Autor: Lilly Lindner
Genre: Belletristik
Laufzeit: 440 Minuten
Verlag: ABOD Verlag
ISBN-10: 3954711567
ISBN-13: 978-3954711567

Erste Sätze:
In einer Stadt direkt am See verliert sich die Zeit. Hier sind alle Menschen nur lautlose Begleiter der Unendlichkeit. Alles kann vorbei sein. Jetzt sofort. In diesem Augenblick. Aber da es keine Zeit mehr gibt, gibt es auch keine Endzeit. Jeder Tod vergeht vor dem Grauen der Nacht. Und dann, als wäre er gar nicht da gewesen, beginnt ein neuer Tag.

Klappentext:
Die Menschen in der Stadt am Waldrand. Sie leben miteinander, sie leben nebeneinander her, sie sind allein, sie sterben – und doch hängen sie und ihre Schicksale alle zusammen. Der Kriminalpolizist, der einer grausamen Entführungsserie auf der Spur ist, das Mädchen aus gutem Haus mit dem unsagbaren Geheimnis, der weise Forscher der Zeit und die Mutter, die ihre kleine Tochter verliert. Sie alle leben in der Stadt am Waldrand, und sie alle sind mit dem Tod konfrontiert. Und mit der Zeit, die sich in der Unendlichkeit verliert. Ein geschickt konstruierter, sprachgewaltiger Roman – von der Spiegel-Bestsellerautorin Lilly Lindner.

Das Buch mag ich, sollte hinlänglich bekannt sein und darf man auch gerne in der Rezension nachlesen, weshalb ich nicht mehr viel auf den Inhalt eingehen.

Meine Meinung:
Sehnsüchtig habe ich auf ein Hörbuch von Lilly Lindner gewartet, wollte ich ihre Worte doch auch unterwegs erleben. „Da vorne wartet die zeit“ ist erschienen und inhaltlich makellos, natürlich, es gibt keine großer Unterscheidung zu dem geschriebenen Wort und doch habe ich ein wenig das Gefühl, eben weil man die Worte nicht selbst liest, dass ein wenig die Bedeutung von ihnen verloren geht. Liest man selbst, dann ist die Konzentration groß, kein Platz für andere Gedanken, hört man jedoch eine Geschichte, dann ist man oft abgelenkt, ich zumindest war abgelenkt. Hörbücher höre ich immer im Auto, auf den Weg zur Arbeit und somit ist es immer gespalten, ich habe es nicht in einem Ganzen gehört, sondern stückchenweise und obwohl ich den Inhalt folgen konnte, verlor sich für mich die Bedeutungsschwere der Worte, vermutlich durch die Ablenkung.
Wer ein Hörbuchhörer ist, der wird anders an die Geschichte gehen, aufmerksamer, weil es ist ganz wichtig, alles aufmerksam zu hören, ansonsten geschieht es eben leicht, dass die Besonderheit verloren geht.

Die Stimme der Sprecherin fand ich angenehm und durchaus passend, hätte ich mir nur was wünschen dürfen, dann hätte ich den Geschichten von Männern, auch eine männliche Stimme gegeben, damit die Abwechslung und somit Intensität verstärkt wird, aber es ist kein wirklicher Makel, sondern nur ein Wunsch, der mir vermutlich die Worte noch näher gebracht hätte.

Ich würde ja empfehlen, das Buch zu lesen, weil die Worte eben wahnsinnig intensiv sind und aufmerksam verfolgt werden wollen, allerdings finde ich das Hörbuch eine wunderbare Ergänzung, um Lilly Lindner auch unterwegs bei sich zu tragen, ihre Worte im Ohr zu haben.

Fazit:
Inhaltlich sehe ich keinen Mangel, wichtig wäre nur, dem Hörbuch aufmerksam zu folgen, durch Ablenkungen kann es nämlich leicht geschehen, dass die Wortgewalt verloren geht, man sogar der Geschichte nicht mehr folgen kann.

5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s