Eleanor & Park

Eleanor & Park
Titel: Eleanor & Park
Autor: Rainbow Rowell
Genre: Jugendbuch
Verlag: Hanser
Format: Hardcover, 368 Seiten
ISBN: 978-3-446-24740-6

 

Inhalt:
Die pummelige Eleanor und der zurückhaltende Park, sie sind beide Außenseiter, mehr scheint sie nicht zu verbinden. Als Eleanor neu in die Stadt zieht, hat sie natürlich keinen Stammplatz im Bus, keiner will sie neben sich haben, nur Park lässt sie widerwillig neben sich sitzen. Er liest demonstrativ seine Comics, um zu zeigen, dass er an keinen Gespräch interessiert ist, worüber sie sehr froh ist, möchte sie doch eigentlich gar nicht gesehen werden. In der neuen Schule wird sie schnell Opfer von Mobbing Attacken, aber nicht nur dort ist ein Ort des Schreckens, auch zu Hause wartet ein tyrannischer Stiefvater, der es auf sie abgesehen hat. Eines Tages beginnt sie heimlich mit Park seine Comics zu lesen und der Beginn einer Freundschaft nimmt seinen Lauf.

 

Meine Meinung:
Der Inhalt verspricht eigentlich ein sehr unterhaltsames Buch, mit viel Gefühl, allerdings war es leider überwiegend so, dass diese Gefühle nicht auf mich übergesprungen sind. Ich konnte mit keinen von den Beiden mitfühlen, wobei es bei Eleanor unbedingt notwendig wäre, damit die Geschichte funktioniert. Park wächst in einer intakten Familie auf, bei Eleanor sieht es leider ganz anders aus, ihr Umfeld ist von Angst geprägt, was das Mädchen schwer belastet, aber nach außen hin versucht sie eine heile Welt aufrechtzuerhalten. Auch gegenüber Park hält sie dieses Schauspiel aufrecht, obwohl er alles tut, hinter diese Fassade gucken zu können. Das Buch fängt sehr ruhig an, aber so ist es meist bei diesen Geschichten, nach und nach baut sich die Spannung auf, spannt sich wie ein Gummiband, aber anstatt das es hier losflitscht, leiert es eher aus und man bleibt in der Langeweile hängen. Nicht dass ich sagen würde, der Inhalt wäre langweilig, nein, es ist die Umsetzung, die einfach keine Spannung aufkommen ließ und obwohl ich mir bei der Hälfte kurz überlegte, das Buch beiseite zu legen, war dann doch die Neugier größer, zu erfahren wie es mit den Beiden ausgeht. Und letztlich muss ich sagen, es war keine Zeitverschwendung, dieses Buch zu lesen, es war eine nette Unterhaltung zwischendurch, die aber auf jeden Fall viel viel mehr Potenzial gehabt hätte. Es mag meine Unzufriedenheit daran liegen, dass ich mit Eleanor nicht warm wurde. Sie hat eine Schutzmauer um sich errichtet, lässt niemanden an sich heran und so ging es auch mir, ich kam an sie nicht heran. Ihre Geschichte kannte ich irgendwann, aber was sie fühlte war mir meilenweit entfernt und ich mag Bücher nicht so gerne, bei denen ich nicht mitleiden, mitlieben, einfach mitfühlen kann. Mit Park hingegen wurde ich schnell warm, er ist ein interessanter Charakter, wobei ich es schade fand, dass die Geschichte sich hauptsächlich um Eleanors Leben dreht, weil auch bei dem Jungen hätte ich mir ein paar Hintergrundinformationen zu seinen Leben gewünscht. Der Schreibstil war sicherlich auch zuträglich, dass ich das Buch zu Ende gelesen habe, er ist sehr einnehmend und leicht zu lesen, die Seiten fliegen beinahe von selbst vorbei, woran man erkennt : Die Autorin versteht ihr Handwerk, nur leider war ich eben von Inhalt an sich nicht überzeugt.

 

Fazit: Ein nettes Buch für zwischendurch, was leider streckenweise viel zu langweilig ist und mich auf der Gefühlsebene ebenso nicht erreichen konnte. 3 Sterne

Ein Gedanke zu “Eleanor & Park

  1. Ich denke, dass ich das Buch trotzdem lesen werde. Wenn Eleanor von allen so schlecht behandelt wird, kann ich es ihr nicht verübeln, dass sie niemanden an sich ran lässt. Ich bin gespannt, wie und ob es mir gefallen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s