Neuerscheinungen Mai 2017

Bis zum ersten Mai habe ich gewartet, ob nicht doch noch vielleicht ein paar Neuerscheinungen auf meinem Radar landen, aber nein, es sind tatsächlich nur zwei geworden.  Auf meinem Lesestapel liegen natürlich noch genügend Bücher, aber vielleicht wage ich mich im Mai auch wieder einmal an ein englisches Buch – Zeit wäre es wieder einmal, aber es ist immer die Qual der Wahl, welches aus meinem Regal hüpfen wird.

Naja, mal sehen, vielleicht wird es auch wie letzte Woche, wo ich nicht wirklich einen Platz zwischen den Buchstaben finden konnte, was auch in Ordnung ist, manchmal braucht man etwas Abstand von den Worten.

Hier nun meine kleine Übersicht:

Belletristik/Sachbuch

neuDie Möglichkeit eines Gesprächs – Philipp Röding (ET: 01.05.2017)
Crazy America – Michaela Haas (ET: 15.05.2017)

Für Bernhard ist diesen Monat auch noch ein Buch dabei, welches eigentlich erst am 2.Mai erscheinen sollte – allerdings längst schon überall erhältlich war und somit schon bei uns eingezogen ist.

ist der islam noch zu rettenIst der Islam noch zu retten? – Hamed Abdel-Samad, Mouhanad Khorchide

Gibt es für euch ein Must-have im Mai? Vielleicht sogar ein englisches Buch, was ihr mir empfehlen könntet? 

Kommentar verfassen