Fitz Fups muss weg

Titel: Fitz Fups muss weg
Originaltitel: Wed Wabbit
Autor: Lissa Evans
Genre: Kinderbuch ab 9 Jahren
Verlag: mixtvision
Format: Hardcover, 320 Seiten
ISBN: :978-3958541191


Kauft doch wieder einmal in eurer örtlichen Buchhandlung ein!

Inhalt:
Durch die Kellertreppe fällt Phine in ein Land voller merkwürdiger bunter Bewohner, die von einem missmutigen Herrscher unterdrückt werden. Fitz Fups ist groß, rot und sieht seltsamerweise genauso aus wie das Lieblingskuscheltier von Phines Schwester.
Zusammen mit ihrem nervigen Cousin, einer sprechenden Plastikkarotte und einem Plüschelefanten mit Hang zur Dramatik stürzt Phine sich in ein spannendes Abenteuer.
Denn eins ist klar: Fitz Fups muss weg und das so schnell wie möglich!©mixtvision

Meine Meinung:
Manchmal ging ich nur in die Buchhandlung, um Fitz Fups in den Händen zu halten und unschlüssig darüber zu sein, ob ich ihn mitnehmen soll oder nicht.
Gott sei Dank hat es Friederike  von „Die Buchbloggerin“ gelesen und eine so tolle Rezension darüber geschrieben, mit dem Satzfetzen „eines meiner Highlights des Jahres 2019“ und nun ja, wie hätte ich es dann nicht endlich kaufen können!

Phines kleine vierjährige Schwester Minnie liebt Bücher über die „Wimblis“ – Mülltonnen, mit Armen und Beinen, in unterschiedlichen Farben, die ganz eigene Eigenschaften besitzen. Wenn Phine ihrer Schwester vorliest, muss natürlich auch deren Lieblingsstofftier Fitz Fups dabei sein.

Man könnte sagen, Fitz Fups ist auch der Auslöser für einen Unfall, den Minnie hat. Ohne links und rechts zu schauen, läuft sie auf die Straße und wird angefahren. Für Phinie ein Schock, weil sie war es, die Fitz Fups auf die Straße geschossen hat. Schuldgefühle machen sie in ihr breit. Während ihre Mutter bei Minnie im Krankenhaus bleibt, zieht Phinie vorläufig zu der Familie von ihrem Cousin Graham.
Der Keller dort ist auch der Grund, warum Phinie plötzlich mit Graham, einem rosa Elefanten und einer Plastikkarotte mit Doktortitel im Wimbliland landet, dieses von ihrem Herrscher Fitz Fups befreien muss.

Seht ihr? Ihr habt doch jetzt auch alle keine Ahnung, was ihr von der Geschichte halten solltet, oder?
Aber lasst euch sagen,  Fitz Fups ist eine Geschichte, die unglaublich wertvoll ist, mit Humor, aber auch Weisheit aufwarten kann, die ich ehrlich gesagt niemals erwartet hätte.

Auf den ersten Blick erscheint der Inhalt ziemlich absurd – ein Kuscheltier übernimmt die Herrschaft im Wimblisland. Skurril, aber die Autorin macht etwas, was man auf das wirklich Leben ummünzen kann. Bitte? Richtig gehört, Fitz Fups entzieht dem Land nämlich Farbe, in dem er streng und ohne Liebe herrscht.

Die Wimblis selbst haben unterschiedliche Farben und damit zusammenhängende Charaktereigenschaften:
Blaue sind stark
Gelbe sind ängstlich
Lila kennen Geschichten und Zukunft des Landes
Pinke sind verschmust
Orange sind albern
Grüne sind mutig
Graue sind sehr schlau und weise

Ohne ihre Farbe verlieren sie ihre Freiheit, sie sind dann nur noch wie Menschen im Hamsterrad. Anstelle von bunten Abenteuern, denken sie darüber nach, ob sie nicht ihre Schuppen aufräumen, ein Bankkonto eröffnen oder andere farblose Dinge erledigen sollten. Erwachsenendinge. Ohne Farben geht ihr Leben verloren.

Trotz des doch schwierigen Themas, verliert die Autorin niemals die Leichtigkeit aus dem Blick, weil, letztlich bleibt es immer noch ein Kinderbuch, was absolut passend ist, aber eben eines von den seltenen, die man auch als Erwachsenen liest und weiß, man wird es nie wieder hergeben.

Vermutlich habt ihr jetzt immer noch keine Ahnung, um was es in dem Buch geht, was absolut okay ist, aber Tipp – ihr solltet unbedingt herausfinden, was auf den Seiten steht, weil ihr es nicht bereuen werdet, versprochen.

Ein Gedanke zu “Fitz Fups muss weg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s