Read it like Watson – Englisch Challenge

Die Challenge startet ab 12.05.2017 und geht bis zum 31.12.2017.

Regeln klau ich kurz von Lisa:

Das Ziel:
So viele englische Bücher lesen wie möglich. Für jedes gelesene Buch gibt es 1 Punkt. (Eine Auflistung der gelesenen Bücher reicht, es muss keine Rezension geschrieben werden.)

Bonuspunkte:
Für jedes gelesene Buch, das sich in eine der folgenden Kategorien einteilen lässt, erhaltet ihr einen weiteren Punkt.    ///   Beispiel: Ihr lest ein Buch aus der Kategorie WEIß (1+1) und zwei aus der Kategorie SCHWARZ (1+1 & 1+1) = 6 Punkte.

Und wenn ein Buch mehrere Kategorien erfüllt, dann gebt ihr alle an.   ///   Beispiel: 1 Buch erfüllt die Kriterien für ROT und GRÜN: 1+1+1 = 3 Punkte.

Aber Achtung: Die Kategorie LIEBLINGS-TEE kann maximal 3 x eingesetzt werden.

Kategorien
WEISSER TEE: Ein Buch mit einem weißen Cover. 
GRÜNER TEE: Ein Buch, in dem es um Natur geht bzw. das hauptsächlich in der Natur spielt. 
ROTER TEE: Ein Buch, in dem eine Liebesgeschichte die größte Rolle spielt. 
SCHWARZER TEE: Ein Buch, das ein düsteres Thema hat oder dunkle Kreaturen enthält. 
LIEBLINGS-TEE: Ein Buch, auf das du dich schon lange freust oder ein Buch, das du zum zweiten Mal liest, oder ein Buch, das dir besonders gut gefallen hat.

Meine gelesenen Bücher:

1. Scars – Cheryl Rainfield (Schwarzer Tee)
2. The Way I used to be – Amber Smith (Schwarzer Tee)
3. McGovern Cammie – Chester and Gus
4. Violent Ends – Shusterman und mehr (Schwarzer Tee)
5. A Dog Like Daisy – Kristin O’Donnell Tubb
6. I Swear – Lane Davis (Schwarzer Tee)
7. Superstar – Mandy Davis
8. Queens of Geek – Jen Wilde (Roter Tee)
9. A Boy Called Hope – Lara Williamson
10. Bubbles – Abby Cooper
11. Being Miss Nobody – Tasmin Winter
12. Wish – Barbara O’Connor
13. Eleven – Tom Rogers